🌩️ Insolvenz

1473 Unternehmen
Sortiere nach:
 

Insolvente Firmen finden

Auf der Suche nach insolventen Firmen bietet unsere Plattform umfangreiche Suchfilter, die bei der effektiven und effizienten Suche nach Unternehmensinsolvenzen helfen. Du kannst geografische Filter verwenden, um Insolvenzen in bestimmten Regionen zu identifizieren und branchenspezifische Filter, um Unternehmen in spezifischen Branchen zu finden. Darüber hinaus ermöglichen Filter für Unternehmensgröße und Umsatz eine gezielte Suche basierend auf den finanziellen Kriterien der Benutzer. Die Suche nach Begriffen ermöglicht es dir deine Suche weiter zu verfeinern und nach deinen eigenen individuellen Kriterien zu filtern. Wir aktualisieren den Bestand täglich mit den neusten Insolvenzdaten. Gepaart mit der Möglichkeit, Suchagenten mit Emailbenachrichtigungen einzurichten, bleibst du stets über neue Insolvenzfälle informiert.

Insolvente Firmen kaufen?

Unternehmen, die wir unter “Insolvenz” aufführen, stehen nicht notwendigerweise zum Verkauf. Die Situation ist komplex, und es hängt von verschiedenen Faktoren ab, ob ein insolventes Unternehmen tatsächlich zum Verkauf steht. Insolvenzverwalter können verschiedene Strategien verfolgen, um die finanzielle Situation des Unternehmens zu bewältigen, und der Verkauf des gesamten Unternehmens ist nicht immer die bevorzugte Lösung. Bevor du Kontakt mit dem Insolvenzverwalter aufnimmst, solltest du nicht davon ausgehen, dass das Unternehmen zum Verkauf steht. Stattdessen ist es wichtig, eine offene Kommunikation zu führen und die Absichten des Insolvenzverwalters zu erfragen, um die bestmögliche Vorgehensweise zu ermitteln.

Insolvenzen im Kontext der Wirtschaftszyklen: Trends und Muster

Insolvenzen sind eng mit den Phasen des Wirtschaftszyklus verbunden und zeigen bestimmte Trends und Muster. Während wirtschaftliche Aufschwünge dazu neigen, die Insolvenzraten zu senken, können Abschwünge und Rezessionen zu einem Anstieg der Insolvenzfälle führen. Dies liegt daran, dass Unternehmen während wirtschaftlicher Schwierigkeiten häufig mit Umsatzrückgängen, steigenden Kosten und einem erschwerten Zugang zu Finanzierungen konfrontiert sind, was ihre Zahlungsfähigkeit beeinträchtigen kann. Darüber hinaus können strukturelle Veränderungen in der Wirtschaft, wie beispielsweise technologische Disruptionen oder Änderungen in Verbraucherpräferenzen, bestimmte Branchen anfälliger für Insolvenzen machen. In Phasen des wirtschaftlichen Aufschwungs hingegen können Unternehmen von einer verbesserten Nachfrage, günstigen Finanzierungsbedingungen und einer allgemein positiven Stimmung profitieren, was die Insolvenzrate tendenziell senkt. Es ist wichtig zu beachten, dass sich die Insolvenzraten je nach Wirtschaftssektor, geografischer Region und anderen Faktoren unterscheiden können, und daher eine gründliche Analyse erforderlich ist, um Trends und Muster zu identifizieren.

Inserate vergleichen

Vergleichen